Datenschutzerklärung

Wir, die Gemeinschaftspraxis Dr. med. Franz Weinfurtner u. Dr. med. Ulrike Burggraf, Flossmann­straße 20, 85560 Ebersberg nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze.

Wir freuen uns über den Besuch unserer Internetseite, mit der wir über unsere HNO-Gemeinschafts­praxis informieren. Unsere Website kann in der Regel ohne Angabe von persönlichen Daten besucht und genutzt werden.

Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. Soweit auf unserer Webseite weitere persönliche Daten erhoben werden erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

1. Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Logfiles

1.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Mit den Server Log Files (Server-Protokolldateien) werden automatisch Informationen, die Ihr Browser an uns bzw. den Webhoster übermittelt, erhoben und gespeichert.

Dies sind:

  • Name der abgerufenen Seite
  • Browsertyp/-version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage.
  • Menge der gesendeten Daten in Byte

Eine Speicherung der Daten in Logfiles des Systems erfolgt ohne die Speicherung der IP-Adressen des Nutzers oder andere Daten, die die Zuordnung der Daten zu einem Nutzer ermöglichen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

1.2. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

1.3. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

1.4. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

2. Verwendung von Cookies und Third-Party-Cookies

Unsere Webseite verwendet sogenannte Session-Cookies. Session-Cookies speichern keine personenbezogenen Daten. Darüber hinaus sind Drittanbieter-Dienste, die Cookies verwenden, auf unserer Webseite eingesetzt. Eine Verhinderungsmöglichkeit zur Speicherung dieser Cookies findet sich in den Einstellungen des Browsers. Die eingesetzten Drittanbieterdienste werden in eigenen Abschnitten dieser Erklärung behandelt.

Beim Aufruf unserer Website wird der Nutzer über die Verwendung von Drittanbieter-Cookies informiert und seine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung.

2.1. Zweck des Einsatzes von Drittanbieter-Cookies

Wie unter Absatz 4 und Absatz 5 beschrieben verwenden wir den Dienst „reCAPTCHA“ der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“ zum Schutz des Kontaktformulars vor missbräuchlicher Nutzung und ein Plugin zur Nutzung des Dienstes „Google maps“ um Patienten eine schnelle Navigation zu unserer Praxis zu erleichtern.

2.2. Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

2.3. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite bzw. den Drittanbietern übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

3. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

3.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite stellen wir ein Kontaktformular zur elektronischen Kontaktaufnahme bereit. Nutzer können unser Kontaktformular verwenden und uns damit auf freiwilliger Basis persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und weitere Angaben übermitteln, sofern Sie sich mit der Verwendung Ihrer übermittelten Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens einverstanden erklären. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert.

Um das Kontaktformular vor missbräuchlicher Nutzung zu schützen setzen wir den Dienst „reCAPTCHA“ der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA ein. Bitte beachten Sie hierzu den Abschnitt 4 „Einsatz von reCAPTCHA“

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Die Übertragung der Daten erfolgt verschlüsselt. Trotzdem können bei der Übertragung von Daten per Internet Sicherheitslücken auftreten. Ein lückenloser Schutz von per Internet übertragenen Daten vor dem Zugriff Dritter ist nicht möglich.

3.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3.3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

3.4. Dauer der Speicherung

Wir bewahren die übermittelten Daten nur solange auf, wie es zur Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

3.5.    Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit mittels der im Impressum angegeben Kontaktmöglichkeiten, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

4. Einsatz von reCAPTCHA

Wir schützen unser Kontaktformular vor missbräuchlicher Nutzung mit dem Dienst „reCAPTCHA“ der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“. Durch den Einsatz dieses Dienstes soll unterschieden werden, ob die entsprechende Eingabe menschlicher Herkunft ist oder durch automatisierte maschinelle Verarbeitung missbräuchlich erfolgt.

Nach unserer Kenntnis werden die Referrer-URL, die IP-Adresse, das Verhalten der Webseitenbesucher, Informationen über Betriebssystem, Browser und Verweildauer, Cookies, Darstellungsanweisungen und Skripte, das Eingabeverhalten des Nutzers sowie Mausbewegungen im Bereich der „reCAPTCHA“-Checkbox an „Google“ übertragen.

Google verwendet die so erlangten Informationen nach unserer Kenntnis unter anderem dazu, Bücher und andere Druckerzeugnisse zu digitalisieren sowie Dienste wie Google Street View und Google Maps zu optimieren (z. B. Hausnummern- und Straßennamenerkennung).

Die im Rahmen von „reCAPTCHA“ übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt, außer Sie sind zum Zeitpunkt der Nutzung des „reCAPTCHA“-Plug-ins bei Ihrem Google-Account angemeldet. Wenn Sie diese Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf unserer Webseite durch „Google“ unterbinden wollen, müssen Sie sich bei „Google“ ausloggen und zwar bevor Sie unsere Seite besuchen bzw. das reCAPTCHA Plug-in benutzen.

Die Nutzung des Dienstes „reCAPTCHA“ erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Eine Verhinderungsmöglichkeit zur Speicherung dieser Cookies findet sich in den Einstellungen des Browsers.

5. Verwendung von Google Maps

Wir betrachten die Bereitstellung eine Plugins zur Nutzung des Dienstes GoogleMaps von Google Inc. als Service für unsere Besucher. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden.

Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter „Nutzungsbedingungen von Google Maps” https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html

 

Copyright © 2018. Praxis Dr. Weinfurtner u. Dr. Burggraf.

Unsere Webseite verwendet im Bereich Kontaktformular und Anfahrt Cookies von Drittanbietern, um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern und vor missbräuchlicher Nutzung zu schützen.
Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung